Highland Games Verband Schweiz

Am 02.02.2020 wurde im Gasthaus Ochsen in Zofingen die erste Generalversammlung des HGVS abgehalten.

Zusammengefasst darf man berichten das auf eine äusserst erfolgreiche, konstruktive Saison 2019 zurückgeschaut werden durfte. Dann wurden natürlich auch die Grundlage für das kommende Wettkampfjahr geschaffen. Hier die wichtigsten Daten:

- Der komplette Vorstand wurde geschlossen für die nächsten 2 Jahre wiedergewählt

- Die Jahresrechnung sowie das Reglement 2020 wurden einstimmig genehmigt

- Neu wird in der Saison 2020 die Lightweight Kategorie fest in die Qualifikationswertung aufgenommen und geführt

Sämtliche Neuerungen sind im Reglement HGVS 2020 zu finden.

Wir freuen uns mächtig auf die neue Saison und wünschen allen Athletinnen und Athleten eine optimale Vorbereitung im Wintertraining.

Der Vorstand

Der Highland Games Verband Schweiz (HGVS) wurde im Januar 2019 als Nachfolger der Highland Games Association of Switzerland (HGAoS) in Zofingen AG gegründet.

Der HGVS versteht sich als Dachverband der Highland Games und Heavy Events in der Schweiz. Die Ziele des Verbandes sind:

- Durchführung der Wettkämpfe an Highland Games in Zusammenarbeit mit den Veranstalter

- Lizenzierung der Athleten inkl. führen eines Rankingsystems 

- Durchführung der jährlichen Schweizermeisterschaft

- Förderung und Verbreitung des Sportes in der Schweiz

- Pflegen der Kontakte zu den internationalen Highland Games Verbände